Suche
  • Technologiezentrum Aachen (TZA)
  • 15. und 16. September 2017
Suche Menü
Hinweis
Diese Seite wird zur Zeit überarbeitet.

Eine Investition ins Wissen bringt immer noch die besten Zinsen!

Wir haben ein facettenreiches Programm für Sie zusammengestellt und sind sicher, dass Sie mit vielen neuen Erkenntnissen wieder nach Hause fahren und diese in Ihren Arbeitsbereich einfließen lassen können.

Beide Tage sind mit interessanten Fachvorträgen und Workshops geplant, so dass auch diesmal Theorie und Praxis ausgewogen sind. Komprimiertes Fachwissen zu ausgewählten Themen wird Ihnen in den Fachvorträgen vermittelt. Ausführliche Informationen zu unseren Dozenten finden Sie in der Rubrik „Referenten“. In den Workshops erhalten Sie Professionalität durch ständiges Üben. Bitte melden Sie sich zeitnah zu den jeweiligen Workshops an, da diese nur in begrenzter Zahl zur Verfügung stehen. Kleine Gruppen sind uns wichtig, damit eine lebhafte Diskussion zwischen den Teilnehmern und den Dozenten entstehen kann.

Nutzen Sie auch die gemeinsame Zeit am Freitagabend zum Come together, zu dem wir Sie herzlich einladen, um Ihre Kontakte und Netzwerkpartner auszuweiten.

Nehmen Sie vor allem auch die Zeit vor und zwischen den Workshops und Vorträgen wahr, um Kontakt zu den Industrieausstellern aufzubauen. Im Jahre 2016 waren über 20 Stände auf einer Fläche von 800 qm vor Ort und auch dieses Jahr haben bereits viele neue Anbieter zugesagt.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Anmeldung.

Priv. Doz. Dr. Mommertz

Priv. Doz. Dr. med. Gottfried Jakob Mommertz
Tagungsleitung des Aachener Wundsymposiums

Teilnehmer werden

Sichern Sie sich in Kürze Ihr Ticket und nehmen Sie am 4. Aachener Wundsymposium teil!
Infos und Tickets


Programm

Unser Programm ist praxisorientiert angelegt und hat daher einen besonderen Fokus auf Workshops, die in Gruppen von 15-25 Personen stattfinden. Dazu gibt es ein Rahmenprogramm mit fachlichen Beiträgen zum Wundmanagement in Form eines Auditoriums.

 

Aachener Wundsymposium