Suche
  • Technologiezentrum Aachen (TZA)
  • 14. und 15. September 2018
Suche Menü
Hinweis
Diese Seite wird zur Zeit überarbeitet.

Workshop D: Die Bedeutung der einheitlichen Fachsprache in der Wunddokumentation

Im Workshop setzen sich die Teilnehmenden mit der Wunddokumentation auseinander. Sie ist nötig, um Verläufe zu evaluieren und haftungsrechtliche Risiken zu minimieren. Darüber hinaus soll die Dokumentation eine schnelle Orientierung ermöglichen.

Im Folgenden werden die Fragen geklärt:

  • was muss dokumentiert werden?
  • Wie wird richtig dokumentiert?
  • Wieso muss überhaupt dokumentiert werden ?

Das Programm ist interaktiv und praxisorientiert angelegt.

Dozentin: Britta Naujoks

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz im Workshop!

Damit wir Ihnen einen Platz reservieren können und eine Teilnahmebescheinigung ausstellen können, ist eine verbindliche Buchung notwendig. Wir bieten den Workshop zu vier verschiedenen Zeitpunkten an, sodass Sie sich Ihr individuelles Programm zusammenstellen können.

Zeitraum 1

Freitag, 14. September 2018
15:15 – 16:15 Uhr

Tickets are sold out.

Zeitraum 2

Samstag, 15. September 2018
9:00 – 10:00 Uhr

Tickets are sold out.

Zeitraum 3

Samstag, 15. September 2018
13:30 – 14:30 Uhr

Tickets are sold out.

Zeitraum 4

Samstag, 15. September 2018
14:45 – 15:45 Uhr

Tickets are sold out.